Nutella Cupcakes

SONY DSC

Es wurde wiedermal Zeit für ein neues Nutella- Rezept, nicht wahr?

Deshalb habe ich mich in die Küche begeben und meine typischen Muffin- Zutaten zusammen getrommelt.

Zutaten für den Teig (für ca. 10 Cupcakes):

120g Mehl (ich habe Dinkelmehl benutzt)
2 EL gemahlene Haselnüsse
50g Kakaopulver
2 TL Backpulver
1 Prise Salz
50g weiche Butter
150ml Milch
1 Ei
einen Schuss Agavendicksaft
3 TL Nutella

wie ihr seht, habe ich KEINEN Zucker in die Teigmasse gegeben, da ich in Zukunft Zucker in meinen Rezepten vermeiden möchte. Das war das allererste Mal und das Feedback zu meinen Cupcakes war nur positiv. Als Ersatz habe ich ein bisschen Agavendicksaft genommen, ist kalorienärmer und gesünder. Tipp: Probiert den Teig, bevor ihr ihn in die Muffinförmchen gebt. Je mehr Agavendicksaft oder Honig ihr in den Teig gebt, desto flüssiger wird er. Falls er euch zu flüssig ist, dann könnt ihr z.B mit den Haselnüssen oder mit dem Kakaopulver kompensieren.

Zutaten für das Frosting:

200g Puderzucker
60g Butter
3TL Nutella
20ml Milch
10 Haselnüsse zum Dekorieren

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

 

Zubereitung:

1. Mehl, Kakaopulver, gemahlene Haselnüsse, Backpulver, Salz und die weiche Butter solange verrühren, bis eine krümelige Masse entsteht (siehe Bild).
2. Weiter rühren und nach und nach die Milch dazugeben, bis die Masse glatt erscheint.
3. Nutella und Agavendicksaft dazugeben und weiter rühren, bis sich das Nutella eingearbeitet hat und nicht mehr sichtbar erscheint.
4. Ei dazugeben und weiter rühren, bis die Masse luftiger wird.

in der Zwischenzeit den Ofen auf 160 Grad aufheizen. Ich mache es nie von Anfang an, da unnötig Strom verbraucht wird. Ich bin eine seeeehr langsame Bäckerin, da wäre es wirklich zu früh.

5. Den Teig in die Muffinförmchen geben und im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten backen (ich kontrolliere immer nach 15 Minuten mit einem Zahnstocher, wann die etwa nach sind).
6. Cupcakes komplett auskühlen lassen. Dann jedes einzelne in der Mitte aushöhlen und mit Nutella füllen. „Deckel“ wieder draufmachen.
7. Butter, Puderzucker und Milch verrühren, bis es eine crèmige  und luftige Masse gibt (geht schon ein paar Minuten). Das Nutella mit einem Schaber langsam unterrühren, bis es vollständig eingearbeitet ist.
8. Cupcakes mit dem Frosting und den Haselnüssen verzieren.

9. Geniessen!

Schreibe einen Kommentar