Lippenstift in Action

Heute gibt’s von mir mal einen Beitrag anderer Art. So oft höre ich, was für eine Ausstrahlung ich besitze und welch positive Energie ich mit meiner Ausstrahlung verbreite. Viele wissen aber nicht, dass ich innerlich auch mal weniger positiv sein kann. Auch ich trage mein Päckchen voller Sorgen mit mir rum. Dabei scheue ich nicht davor zurück, dies zu zeigen. Wieso auch? Es ist doch okay, menschlich zu sein. 🙂

Nichtsdestotrotz finde ich, dass eine positive Aura und ein warmherziger Blick einen großen Einfluss auf andere Menschen aber auch auf das eigene Wohlbefinden haben können.

Seid ihr euch bewusst, auf wie viele Menschen ihr tag täglich stösst? Seid ihr euch bewusst, dass jeder Mensch sein Päckchen jeden Tag mit sich mitträgt? Wisst ihr eigentlich, wie viel ihr dazu beitragen könnt, dass dieses Päckchen für kurze Zeit stehen bleibt, obwohl die Person weitergeht?

Deshalb finde ich ein Lächeln besonders wichtig. Mit nur einem Lächeln oder einer höflichen Geste könnt ihr in einem fremden Menschen wohlige Gefühle auslösen. <3

Wieso ich das weiss? Aus Erfahrung. So oft gehe ich gestresst von A nach B und vergesse alles um mich herum. Plötzlich lächelt mich jemand fremdes unerwartet an. Einfach so. Und ich lächle zurück. Einfach so. Manchmal nehme ich die Menschen um mich herum wahr und beobachte ihre Mimik und frage mich, was in ihnen vorgehen könnte. Wenn jemand besonders gestresst oder besorgt auf mich wirkt, kommt automatisch ein Lächeln aus mir heraus. Ein Lächeln, das aussagt: „Hey, es kommt alles gut. Wir alle tragen unsere kleineren oder größeren Päckchen mit uns rum“.

Ein Lächeln kommt zurück. Ich fühle mich wohl und er oder sie hoffentlich auch.

.

.

Nun fragt ihr euch bestimmt, was der Lippenstift im Titel zu suchen hat?

Der bekommt heute seinen Ehrenplatz auf meinem Blog.

SONY DSC

Ein Lippenstift, egal welcher, ist manchmal echt ein Wundermittel. Für mich zumindest. Denn ich bin kein großer Fan von stundenlangen Make- Up Arbeiten am Gesicht. Wenn ich meine Augen mit Mascara und evtl. Eyeliner verschönere, ist das schon beinahe zu viel. 😉

Trotzdem greife ich gerne zum Lippenstift. Ihr müsst es mal ausprobieren und euch endlich nicht mehr davor scheuen, Rot zu tragen! Rot gibt es in so unzählig vielen Nuancen, also ist für jede Lippe etwas dabei!

Für mich hat Lippenstift seit einiger Zeit seinen festen Platz in meiner Handtasche. Denn ein Lippenstift trägt unheimlich viel zur Ausstrahlung bei. Er zeugt einen Ausdruck von Feminität und Stärke. Er ist für uns da, wenn wir mal blass aussehen und er bestärkt uns noch mehr, wenn wir so oder so gut aussehen. Er macht unser Lächeln noch glamouröser und noch kräftiger als auch schon. Er ist mein Wundermittel für diese so bewunderte Ausstrahlung.

Wie ihr in letzter Zeit vielleicht mitbekommen habt, bin ich momentan alles andere als ausgeglichen, gelassen oder fröhlich. Ich hatte ein paar anstrengende Tage und Wochen hinter mir. Meistens verwandelt sich meine Haut, mein Gesicht und meine Ausstrahlung bei Stress in gespensterhafte Mimik. Echt gruselig.

Eine Runde Mascara und der richtige Lippenstift (inkl. Lipliner!!) und schwupps, ist die Ausstrahlung wieder da! 🙂 Die Fotos wurden übrigens wenige Stunden, nachdem ich einen Heulanfall hatte, geschossen. Leider sieht man das, dennoch wären die Fotos nicht das gleiche ohne meinen geliebten Lippenstift. Ein Wundermittel eben!

.

.

p.s ich kaufe sowohl meinen Mascara als auch Eyeliner und Lippenstift bei KIKO und bin total zufrieden.

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

eure m0reniita. <3

Schreibe einen Kommentar