Bitte nicht schon wieder eine Diät!!

Oh nein, am besten fange ich Montag wieder meine Diät an.

Oh ja.. wer von euch kennt diesen einen Gedanken nicht? Die Hose kneift, der Spiegel zeigt dir nicht, was du sehen möchtest, der Pulli ist plötzlich eng und überall kneift es nur noch. Die Schuld? Mangelnde Disziplin beim Essen. Oder? Hand aufs Herz, wer von euch gibt nicht dem eigenen Essverhalten die Schuld? Wieso sonst setzt man alles auf den Montag, die neue Woche oder das neue Jahr? Wer von euch hat sich insgeheim vorgenommen, jetzt, also im 2o16 Diät zu halten?

ICH NICHT!

und wenn ihr euch einen Gefallen tun wollt.. dann lasst bitte jegliche Finger von Diäten. Egal ob ihr abnehmen oder nur einfach das Gewicht beibehalten wollt..

Ich bin prinzipiell nicht gegen Abnehmen. Wenn man ein paar Kilo’s zu viel auf die Waage bringt, dann ist Abnehmen wenigstens der Gesundheit zuliebe ein Muss. Aber wenn man sich mit diesen paar Kilo’s wohl fühlt, wieso nicht so bleiben wie man ist? Ungesund hin oder her, ich bin mir sicher, dass jeder von uns etwas macht, was nicht so gesund ist: Ich zum Beispiel ernähre mich grösstenteils wirklich gesund, verbiete mir jedoch nichts. Ja, ich esse fast jeden Tag Schokolade! Jedoch im Vergleich zu vorher esse ich nicht eine ganze Tafel, dazu ein ganzes Pack M&M’s und noch ein Pack Kekse gleichzeitig, nein.. ich esse ein bis zwei Stück und meine Lust nach Schokolade ist gedämpft. Aber jetzt zurück zum Thema: Abgesehen von der mehr oder weniger gesunden Ernährung, trinke ich fast nur Wasser oder Tee, mache Sport, versuche sehr oft, einfach nur ausgelassen und glücklich zu sein.. jedoch trage auch ich mein Laster: Stress! Stress ist ein Faktor, der für einen gesunden Lebensstil ein Dorn im Auge ist. Viele spielen das runter, aber Stress ist wirklich sehr ungesund. Alsooo… lebe ich auch nicht soo gesund! Ich weiss, ich bin wiedermal sehr abgeschweift, da das gar nichts mit Diäten zu tun hat. Aber ich möchte euch sagen, dass jeder ein kleineres oder grösseres Laster trägt und wenn es nun mal ein bisschen Übergewicht ist, heisst es nicht, dass diejenige Person ein schlechterer Mensch ist oder weniger lange lebt.

Aber für diejenigen, die sich eine gesündere oder schlankere Figur als Ziel für 2016 gesetzt haben, bitte erreicht euer Ziel ohne Diäten. Wie ihr gemerkt habt, bin ich absolut kein Fan von Diäten. Denn Diäten bedeuten immer Verzicht und Verbot und zu was das führt, wissen die meisten meiner Leser ja schon..

Hier ein Beitrag, der mir persönlich sehr am Herzen liegt. In diesem Beitrag erkläre ich, was Verzichten und Verbieten im Kopf und im Körper auslösen: Heisshunger & Fressattacken.

Man kann abnehmen, aber das ganze bitte mit gesundem und ausgewogenem Essen und Sport. Trinkt viel (Wasser), esst gesund ABER LECKER, sodass euch die Freude am Essen niemals verloren geht und bewegt euch, egal wie. Ich kann es nicht oft genug betonen, wie wichtig eine gesunde Beziehung zum Essen, zum Sport und zum eigenen Körper ist.

Ich hatte es im Zuge des Fitnesswahns total übertrieben, weil ich nicht wusste, welche Folgen übermässiger Sport und kontrolliertes Essverhalten mit sich tragen würden und weil mich niemand vorgewarnt hat. Ich aber, versuche immer und immer wieder darauf aufmerksam zu machen, dass man einfach nicht so übertreiben soll wie ich damals. Denn ich weiss, wie das ganze ausgehen kann und davor möchte ich warnen. Ich hatte immer so geschwärmt, von wegen mein neues super cooles Fitness- Leben sei ein neuer Lebensstil von mir. Aber das war nicht so!! Diese stundenlangen Sporteinheiten jeden Tag passten nicht zu mir. Irgendwann begriff ich es: Ich konnte und wollte nicht mehr alles vernachlässigen, nur um möglichst fit und dünn zu sein. Schön, dünn, fit, sportlich, schlank.. doch zu welchem Preis?

Ich finde es so so wichtig, dass man wie bei allem im Leben die richtige Balance für sich selbst findet. Man kann abnehmen oder an der Figur arbeiten, aber dafür braucht man weder eine Diät noch übermässig viel Sport.

Und hey, man muss auch nicht perfekt aussehen nur weil man Sport betreibt! Lasst euch nicht von Fitness Models blenden. Die meisten von ihnen leben von diesem Lebensstil und tun meistens auch nicht viel anderes in ihrem Leben, da es ihr Job ist. Wir „Normalos“ aber dürfen aussehen, wie wir möchten, weil wir anderen Berufen nachgehen. Jeder darf so aussehen, wie er ist und wie er möchte!!

Ich mache auch mehrmals die Woche Sport und wenn mir jemand sagt, dass ich nicht so aussehe, dann belächle ich das einfach. Fitness hat für jeden eine andere Bedeutung! Wichtig ist, dass es zum eigenen Lebensstil passt und man dabei stets Freude hat.

Ich hatte die Mädels aus meinen #Teamselbstliebe💛💜 – Gruppen gefragt, ob sie mir nicht mal ein Foto von ihrem perfekt unperfekten Bauch schicken könnten. Warum? Weil ich zeigen möchte, dass jeder auf seine Art und Weise perfekt unperfekt ist.. dass sich niemand unter Druck setzen lassen muss, um möglichst gut in diese Gesellschaft zu passen. Wenn wir den Schönheitsidealen gemeinsam die Stirn bieten, stärken wir uns nicht nur selber sondern ermutigen noch viiiele weitere Mädchen und Frauen.

Hiermit möchte ich mich bei euch allen bedanken! Ihr seid unglaublich toll, wunderbar und so so schön. Von Innen und von Aussen. <3

 IMG_20160103_182940 IMG_20160103_182920 IMG_20160103_182859

2 Kommentare

  1. Genau, der Jojo- Effekt lässt grüüüssen! Deshalb: Finger weg von der Diät! hihihi. Danke für deine lieben Worte. Ich denke, das freut auch die anderen. Fühle dich gedrückt meine liebe. <3

  2. Hi,
    ich folge dir auch auf Instagram und finde das echt klasse was du machst. 🙂 Du bist echt authentisch und das mekrt man auch an deinem Blog. Deine Artikle sind super und wenn man mal schlecht drauf ist, kann man sich die gut durch lesen und man ist etwas beruhigter.
    Mach weiter so 🙂
    Mit dem JoJo Effekt hatte ich bis jetzt noch keine Probleme. Aber ich habe auch nie wirklich eine Diät gemacht. Wäre auch nichts für mich 😀

Schreibe einen Kommentar