Embrace your imperfections

As you might know I am not afraid to show you the most imperfect sides of my body and my appearance.
But I have a lot of pictures on my MacBook I never wanted to share with you, because at that point in time I felt very uncomfortable seeing those pictures. And as usual between 10 pictures  I choose one or two pictures who show the world a „beautiful“ version of myself. Well, there are a few other pictures besides the „perfect“ ones..

your perfectly imperfect m0reniita <3

Wie ihr wisst, stehe ich schon länger komplett offen zu meinen Makeln, Imperfektionen und zu allem, was ich vorher zu verstecken oder verändern versuchte. Trotzdem passiert es auch mir, dass ich zwischen den 10 Bildern von einem einzigen Moment nur diejenigen aussuche, die möglichst „perfekt“ aussehen.

keine Ahnung wieso ich erst jetzt und wie ich überhaupt auf die Idee gekommen bin, solche unvorteilhaften Bilder von mir zu posten.. aber hier sind sie.  Wie immer,

eure perfekt unperfekte m0reniita <3

México 2015

IMG_3591

IMG_4007

Nizza 2015

IMG_7721

IMG_7433

IMG_7380

Oftringen 2015

IMG_8316

Aarburg 2015

SONY DSC

SONY DSC

Corsica 2015

IMG_8615

Spain 2015

IMG_9291

Zürich 2015

SONY DSC

SONY DSC

and yes, that’s my very first article in English. I’m so sorry if there are a few errors.

4 Kommentare

  1. Lisa sagt: Antworten

    Danke!
    Wirklich ein großes danke schön für deine Bilder! Ich hatte gerade gestern wieder ein Tief und die Bilder helfen mir gerade ungemein weiter!
    Ich finde wirklich jedes Bild schön!
    Alles liebe
    Lisa

    1. Liebe Lisa

      Dann bin ich ja froh, dass ich etwas dazu beitragen konnte! 🙂 Ich hoffe, dass es dir wieder um einiges besser geht und hey, jeder hat mal so seine Tiefs.. das ist völlig normal!

      und danke für dein liebes Kompliment!

  2. Liebe Isabella

    danke für diesen wahnsinnslieben Kommentar! Ich schätze deine Worte sehr. Du hast recht, aufgrund von diesen komischen Idealbilder habe auch ich eine Vorstellung von Perfektion entwickelt und mich deshalb als komplett unperfekt bezeichnet. Zum Glück aber sehe ich es heute anders.. nun wird es an der Zeit, dass auch andere es einsehen, dass jeder auf seine eigene art und Weise perfekt oder eben unperfekt perfekt ist. Wie auch immer… 🙂

  3. Wunderschöne Bilder! Du siehst glücklich aus und ich hoffe das bist Du auch!
    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar